Healing Energy mit Sylvia & Daniel
Geborgenheit ist das Gefühl von Leben in der Seele

Tierbehandlung

«Wir sollten Tiere mit Liebe behandeln und ihr Leid mindern, wo immer wir können»

Dieses Zitat von Dalai-Lama haben wir uns zu Herzen genommen! Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung gilt für alle Lebewesen, so auch für unsere Haustiere, denn Tiere leiden sehr oft auch unter Rücken- und Gelenksschmerzen. Meistens bemerken wir es erst, wenn das Tier lahmt oder Mühe hat aufzustehen oder sich nach dem Aufstehen noch lange Strecken muss. Ebenso sieht man es an der Gangart des Hundes wie auch des Pferdes. Beim Pferd sieht man das Ungleichgewicht an den unregelmässig abgenutzten Hufen. Aus unseren Erfahrungen empfehlen wir die Reiterin, den Reiter auch aufzurichten, da das Pferd das Ungleichgewicht des Reiters übernimmt.

Wirbelsäulenaufrichtung für Pferde

Wir fördern die Beziehung zwischen Menschen und Tiere in Dankbarkeit und Liebe! Tiere sind sehr feinfühlig und merken Veränderungen in der Natur und natürlich beim Menschen sehr schnell. Bei Pferden, die ausgeritten werden, ist es wichtig, dass der Mensch (die Reiterin, der Reiter) «gerade» ist. Eine Disharmonie wird vom Menschen beim Reiten über die Sitzhaltung auf das Pferd übertragen. Deshalb empfehlen wir eine Doppelbehandlung von Reiter und Pferd. Tiere reagieren sehr gut auf eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung und der Unterschied sieht und spürt die Reiterin, der Reiter sofort mit einem Vergleichsritt vorher und nachher. Meist lässt sich das Pferd vorher auf eine Seite nicht so gut wenden. Nach der Begradigung kann das Pferd auf beide Seiten gleich gut wenden. Was auffällt, ist, dass das Pferd sein Becken lockerer bewegen kann. Dies spürt der Reiter sofort und auch die Gangart verändert sich. Es ist für beide ein spürbarer Gewinn!



Wirbelsäulenaufrichtung für Hunde

Bei Hunden sieht man meist zeitnah wie die Beweglichkeit des Beckens besser wird, sich die Gangart verändert und die Gelenke wieder positionieren. Genauso wie beim Menschen findet nach der Wirbelsäulenbegradigung ein Regenerationsprozess statt. Das erste, was sich anpasst, sind die verkürzte und verlängerten Muskeln und Sehnen. Sie werden sich während dieser Zeit oft, wegen der Muskulatur Veränderung ruhiger verhalten. Nach und nach können sich dann auch die einzelnen Knochen, wie Wirbeln und Gelenke an den neuen Zustand anpassen, der mehr Gelenkigkeit bietet als zuvor.

Als Wohlgefühl und zur Unterstützung der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung, wenden wir die sanfte Shiatsu Therapieform an. Die weichen Bewegungen und leichten Dehnungen entspannen die Muskeln, lindern die Schmerzen und geben dem Tier wieder Vertrauen in seinen Rücken.

Kosten 

Unser Stundenansatz beträgt CHF 120.- und wird nach effektivem Zeitaufwand verrechnet.

Dauer der Behandlungen

Pferde und übrige Grosstiere ca. 60 - 90 Min.

Hunde, Katzen & übrige Kleintiere  ca. 30 - 45 Min.

Die Fahrspesen werden ab 30 km. mit 70 Rappen/km. für Hin- und Rückfahrt verrechnet. Bei Behandlungen von mehr als 2 Tieren sind die Fahrkosten inbegriffen. Es sind auch Behandlungen im Ausland möglich, bitte kontaktieren Sie uns

Es ist sinnvoll Pferde wie auch Hunde die folgenden 3 Wochen nicht sportlich zu betätigen, sondern einfach selbst entscheiden zu lassen, wie viel Bewegung ihnen guttut. 

Sie möchten Ihrem Tier etwas Gutes tun, sein Leid mindern? Schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin.  

Sie sind Therapeut, Tierarzt, führen eine Praxis und möchten diese einzigartige Therapieart der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung erlernen und für die Gesundheit von Tieren anwenden? Dann sichern Sie sich Ihren Platz für den nächsten Ausbildungstag Anmeldung

Hinweis: Heilen mit dem Geist / die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist keine Behandlung im ärztlichen Sinne, sondern ein metaphysischer Vorgang. Von unserer Seite werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. Heilen mit dem Geist ersetzt deshalb eine ärztliche Behandlung nicht.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram