Geborgenheit ist das Gefühl von Leben in der Seele

Die körperliche und geistige Aufrichtung

 >>> Erlebe deine Aufrichtung und überzeuge DICH selbst!

Samstag, 7. November 2020

Beginn um 14.00 Uhr

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Beginn um 19.00 Uhr

Jeweils während der Dauer von ca. 2 Std.

Die Anlässe finden in der Praxis Lebensmagie statt

«Dr Ruum», Feldrainstrasse 6, 3098 Köniz

nur kleine Gruppen

Platzzahl begrenzt

Anmeldung erforderlich

>>> ONLINE BUCHEN

Es sind auch Einzel-, Paar- und Familiensitzung möglich

>>> TERMIN VEREINBAREN

  

Warum eine Aufrichtung?

Zu uns kommen Menschen, weil oft andere, bisher angewandte Therapieformen, versagt, oder nicht den gewünschten Erfolg hatten. Sie fühlen sich hilflos, weil andauernde Beschwerden und Schmerzen Ihren Alltag bestimmen. Die Grundlage unserer Behandlungen ist die Ursachenforschung, die als Information erfolgt, um zu verstehen, woher die Beschwerden kommen. 

Die Wirbelsäule ist unser zentraler Nerven- und Energiekanal, der über die, zwischen den Wirbeln austretenden Spinalnerven, mit allen Körperregionen und Organen verbunden ist. Alle lebenswichtigen Funktionen unseres Körpers hängen mit der Wirbelsäule zusammen (Skelett, Nerven, Organe)Auf der grob- und feinstofflichen Struktur ist die Wirbelsäule ein zentraler Punkt für das physische und psychische Wohlbefinden des Menschen und geht unmittelbar mit dem Gesundheitszustand einher. Auf der körperlichen Ebene verhilft ein gerader Rücken zu einer besseren Versorgung der Organe. Zahlreiche psychische Informationen sind in der Wirbelsäule gespeichert, so wie Anspannungen, Ängste, alte Verletzungen, Traumata und viele mehr. Dadurch verursachen diese Lasten, Blockaden im spinalen Bereich, die von dort aus wiederum den Geist und Körper beeinflussen. Der Mensch ist eine komplexe Ganzheit und somit ist die Aufrichtung nicht nur auf die Wirbelsäule beschränkt, sondern erfasst den "ganzen Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und seinem Körper" - es ist ein Erlebnis auf allen Ebenen!

Wie wirkt die Aufrichtung?

Die Wirkung erfolgt auf der Ursachenebene und stellt das Gleichgewicht bei physischen, mentalen Themen und emotionale Belastungen wieder her. Es ist eine kraftvolle Impulsgabe für die Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse und eine grossartige Aktivierung, des Lebenspotenzials.

Die Behandlung ist schmerzfrei und der Körper wird weder berührt noch gibt es eine Manipulation am Skelett. Die ersten Ergebnisse sind bereits nach wenigen Minuten sicht- und wahrnehmbar. Es können viele krankheitsverursachende Zellinformationen auf der Körperebene einerseits gelöscht, als auch seelische Negativspeicherungen auf allen andern Ebenen, transformiert werden. 

 

Die Aufrichtung dient allen Tieren und Menschen; Erwachsene, Schwangere, Kinder, Jugendliche und Senioren, unabhängig ob und in welchem Stadium eine Erkrankung vorliegt. Kinder sind sehr empfänglich für diese Seelenenergie. Mit der Aufrichtung, geben wir unseren Kindern den optimalen körperlichen und geistigen Start in ihr Leben!

>>> ONLINE BUCHEN

Der Rücken und die Sprache der Seele

(Auszug aus einem Text von Rüdiger Dahlke, Arzt, Autor, Seminarleiter)

Unser Rücken und in seinem Zentrum die Wirbelsäule ist eine, wenn nicht DIE zentrale Struktur unseres Körpers, um die sich alles dreht – unsere eigene Weltachse unseres kleinen Universums. Auf der Wirbelsäule sitzt unser Haupt, das es in jeder Hinsicht zur Hauptsache gebracht hat. Der oberste Wirbel Atlas trägt unsere kleine Weltkugel wie in der Mythologie der Titan Atlas. Genauere Betrachtung zeigt den Kopf tatsächlich als auf der Weltachse thronende Weltkugel, die als Zentrale des Nervensystems unser Leben regelt und fast autokratisch herrscht.

Die gesunde Wirbelsäule als Kernstück unseres Rückens ist ein Wunder der Evolution. Das Gesamtkunstwerk besteht aus vielen Einzel-Knochen, -Muskeln, -Gelenken, -Sehnen und -Bändern und entspricht in mancher Hinsicht der Masttakelage eines Segelschiffes. Nach unten durch Muskeln, Bänder und Sehnen vielfach verspannt und gesichert, hat sie im Gegensatz zum Mast auch noch eine Tendenz, sich nach oben zu strecken.

So können sich verschiedene Themen auf unterschiedlichen Ebenen der Wirbelsäule abbilden. Während oben im Bereich der Halswirbelsäule sich meist überlastender alltäglicher Kleinkram niederschlägt im Sinne etwa des Schulter-Arm-Syndroms, unter dem Hausfrauen oft leiden, die für ihre unzähligen Nebenjobs wie Taxiunternehmerin für die Kinder und Privatsekretärin für ihn kaum Anerkennung und schon gar keinen Lohn bekommen. Weiter unten im Bereich der Lendenwirbelsäule, wo das ganze Gewicht des oberen Körpers zusammenkommt, schlagen sich existentielle Probleme nieder, die mit der Last des Lebens zusammenhängen. Wo die Dinge in der Weltachse nicht mehr richtig stehen, müssen sie wieder eingerenkt werden, damit das Leben wieder ins Lot kommt.

In eigener Herzenssache

Es gäbe viele der Krankheiten nicht, wenn das Heilen mit dem Geist im Vordergrund stünde. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass viele Menschen von der Aufrichtung erfahren, sie erlernen und weitergeben, um die nachhaltige Gesundheit zu fördern. Deshalb wünschen wir uns, an Schulen, z.B. bei Elternabenden und in Unternehmen, Spitälern, Kliniken, noch öfters darüber informieren zu dürfen. 

Sie arbeiten in diesen Bereichen oder kennen jemand, der den Kontakt herstellen könnte?

>>> BITTE MELDEN
>>> INSIEME | MITHELFEN

 Ein Erfahrungsbericht der Schulmedizinerin Frau Dr. med. Petra Koch, zur energetischen Aufrichtung

Hinweis: Die Aufrichtung / Heilen mit dem Geist ist «noch» keine Behandlung im ärztlichen Sinne, sondern ein metaphysischer Vorgang. Von unserer Seite werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. Heilen mit dem Geist ersetzt deshalb eine ärztliche Behandlung nicht.

 
E-Mail
Anruf
Instagram
LinkedIn